Aktuell

Eine Ära ging zu Ende (22-09-2018)

Summerau: Seit der Wiederbelebung des Summerauerlaufes vor fünf Jahren hieß der Sieger des Hauptlaufes immer Christian Auer. Oliver Kreindl konnte diese Dominanz heuer mit einer starken Performance jedoch brechen und siegte souverän vor Stefan Panholzer. Für Lokalmatador Christian Auer blieb "nur" Platz drei. Mit Irmi Kubicka gab es ein vertrautes Siegerbild bei den Frauen. Ergänzt wurde dieses von Verena Hax und Sabine Stadler.

Jugend über 1300 Meter voll gefordert (22-09-2018)

Summerau: Bei der Jugend starteten alle Altersklassen auf einmal. Hier musste man sich den Lauf schon etwas einteilen, ging es doch über 1300 Meter anfangs bergab, aber dann wieder retour bergauf.

Tempo bei den Kinderläufen bereits enorm (22-09-2018)

Summerau: Bei den Kinderläufen sind zwei Runden zu absolvieren, d.h. es geht bereis über 500 Meter. Hier ist schon erkennbar ob jemand zusätzlich Lauftraining macht. Das Tempo an der Spitze ist nämlich schon ganz rasant.

Knirpse machen erste Bekanntschaft mit dem Laufen (22-09-2018)

Summerau: Den Auftakt bei den Laufbewerben beim Guntamatic Summerauerlauf machen traditionell die Knirpse, die eine Strecke von 250 Metern zu bewältigen hatten. Hier gilt es vor allem das Lauffieber früh zu wecken und Spass an der Bewegung zu vermitteln

Tragwein nimmt verspätet Rache (16-09-2018)

Lasberg: Vor einem Jahr scheiterte der SC Tragwein in der Relegation noch an Lasberg. Nachdem Aufsteieg ein Jahr später konnten die Gäste diesmal gegen die Union Lasberg mit einem 1:3 alle drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Nullnummer im Vorspiel (16-09-2018)

Lasberg: Den weinigen Zuschauern, die sich bereits zum Reservespiel zwischen Lasberg und Tragwein in der Wimberger Arena einfanden, wurde eine tormässige Magerkost serviert. Mit 0:0 teilte man sich die Punkte.

Oswalderinnen in OÖ Liga noch ungeschlagen (09-09-2018)

St.Oswald/Fr.:  Nach dem Unentschieden zum Auftakt auswärts in Krenglbach, teilten die Kickerinnen des USV St.Oswald/Fr. auch zuhause gegen Titelkandidat SPG Wolfern/Garsten die Punkte.

Kefermarkter Mädels trotzen Neuhofen/Krems Remis ab (09-09-2018)

Kefermarkt: Die Ladies der Union Kefermarkt kämpften beherzt gegen die Kontrahentinnen aus Neuhofen/Krems. Nach einem Pausenrückstand gelang ihnen in der zweiten Hälfte noch ein 2:2 Unentschieden.

St.Oswald/Fr. weiter im Sinkflug (09-09-2018)

St.Oswald/Fr.: Nach einer weiteren bitteren 1:2 Niederlage ist der USV St.Oswald/Fr. endgültig in den Niederungen der Tabelle angekommen. Ab sofort übernimmt Georg Pröll das Trainerzepter beim ambinionierten Absteiger aus der Bezirkliga um das Ruder noch herumzureissen.

Freistadt bezwingt Grieskirchen nach tollem Schlagabtausch (08-09-2018)

Freistadt: Schwerer als gedacht gestaltete sich das Heimspiel der Union compact Freistadt gegen Grieskirchen in der Faustball Bundesliga, am Ende blieben nach zweistündigem Schlagabtausch mit einem 4:2 die Punkte aber doch in der Braustadt.

Knapper Derbysieg für Kefermarkt (08-09-2018)

Kefermarkt: Vier Jahre mussten die Zuschauer auf dieses Derby warten. 310 Fans waren dann ins Feldaiststadion gepilgert um eine matte erste Hälfte zu sehen. Der zweite Durchgang hatte es dann aber in sich mit zwei Roten Karten und einem 2:1 Heimerfolg für die Union Kefermarkt.

Rainbach schwimmt weiter auf der Erfolgswelle (01-09-2018)

Rainbach/Mkr.: Auch nach dem Aufstieg geht der Erfolgslauf der Union Rainbach Kicker weiter. Die junge Truppe der Marke "Eigenbau" rund um Trainer Andrteas Kralik rockt die 1.Nordost und stürmt mit dem Heimsieg gegen Mitterkirchen auf Platz zwei!

St.Oswald/Fr. kommt nicht vom Fleck (26-08-2018)

St.Oswald/Fr.: Nach dem Abstieg tut sich die USV St.Oswald/Fr. schwer in der neuen Liga in Fahrt zu kommen. Nach der Punkteteilug zum Auftakt gab es zuhause gegen Bad Kreuzen eine bittere Niederlage.

Union Lasberg im Torrausch (26-08-2018)

Lasberg: An einem regenerischen Samstag trafen sich die beiden Union Mannschaften aus Lasberg und Schönau um sich im Fussball zu messen. Und wirklich, es regnete dann auch Tore, mit einem Sechsertragerl schickte die Drukcer Elf die Gäste nach hause.

SV Freistädter Bier für neue Saison gerüstet (10-08-2018)

Freistadt: Nach dem Abstieg aus der Landesliga, rüstet sich der SV Freistädter Bier für die neue Saison in der Bezirksliga Nord. Der Klub aus der Braustadt will eine gute Rolle spielen und setzt dabei auf neue Legionäre und junge Eigenbauspieler.

vorherige | 16-30 / 72 | nächste