16. Auflage des Freistädter Hallenspektakels

Franz Karger an 08-12-2019

Grafik holzhaider Werbung

Freistadt: An die 600 Nachwuchskicker gaben sich rund um Maria Empfängnis wieder die Ehre beim Raiffeisen Nachwuchsturnier des SV Freistädter Bier.

Traditionell veranstaltet die Nachwuchsabteilung des SV Freistädter Bier am 2.Adventwochenende eines der größten Nachwuchsevents im Bezirk. Bei der 16.Auflage dieses von der Raiffeisenbank Freistadt unterstützten Turniers konnten die Nachwuchsleiter Stefan Heumader und Mario Köck 57 Mannschaften in sieben Altersklassen von der U9 bis zur U17 begrüßen. Aus allen Ecken des Bezirks sowie auch aus Linz und Niederösterreich nahmen die Teams die Anfahrt zur Freistädter Sporthalle auf sich um sich mit Alterskollegen zu matchen.

Foto Raiffeisen Hallenturnier Freistadt

Die Begeisteruung und Freude ist in den jüngsten Altersklassen besonders groß, ist es doch oft das erste Hallenturnier.

Die jungen Nachwuchstalente aus nah und fern legten sich dann auch wieder mächtig ins Zeug und liesen die Filzkugel rollen. Die zahlreichen Fans brauchten ihr Kommen nicht bereuen, denn sie bekamen begeisterten Hallenkick zu sehen. Strahlende Kinderaugen gab es bei der obligatorischen Siegerehrung nach jedem Bewerb. Viele freuen sich jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn der Nachwuchskick in der Freistäetr Sporthalle in die nächste Runde geht.

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück