Alles auf Anfang beim St,Oswalder Damenteam

Franz Karger am 12-06-2021

Grafik holzhaider Werbung

Grafik Pflasterbau Stern Werbung

St.Oswald/Fr.: Nach dem Restart der Kickerinnen des USV St.Oswald/Fr. geht es mit Elan an die Vorbereitung auf die neue Saison. Unter anderem wurde auch gegen die U15 des SV Freistädter Bier gespielt.

USV St.Oswald/Fr. (Damen) : SV Freistädter Bier (U15) 2:1

Sportplatz St.Oswald/Freistadt, SR Daniel Winklehner, 30 Zuschauer, Testspiel, 2021.06.12, 11:00 Uhr

Tore: Johanna Wagner, Nadine Ecker

Nach dem sportlichen Ligen Reset und dem freiwilligen Rückzug aus der OÖ Liga der Damen in die Frauenklasse starten die Oswalder Kickerinnen neu durch. Trainer Christian Weilguny, der das Trainerzepter von Michael Tucho übernommen hatte, konnte trotz anfänglicher Zweifel vom Weitermachen überzeugt werden. So stand nach den U15 Burschen der SPG Lasberg/Neumakrt mit den U15 Jungs des SV Freistädter Bier der nächste Test gegen eine Jugendmannschaft ins Haus. Gegen Freistadt verkauften sich die Mädels rund um Kapitänin Carina Reindl gut und kamen zu ihren Chancen. Johanna Wagner sorgte dann auch für die 1:0 Pausenführung für die Weilguny Elf.

Foto USV St.Oswald/Fr Damen : U15 SV Freistädter Bier

Nadien Ecker auf dem Weg zum 2:0 für die SVO Girls

Nach dem Seitenwechsel war das Spiel weiterhin ausgeglichen, wobei sich die Mädels mehr ins Zeug hauten. Die wenigen Chancen der Freistädter Jungs entschärfte Torfrau Jasmin Mühleder mit tollen Paraden. Nadine Ecker erhöhte mit einem sehenswerten Lupfer auf 2:0. Bis zum Schlußpfiff durch Schiedsrichter Daniel Winklehner gelang der Freistädter U15 noch eine Ergebniskosmetik auf 2:1. Alles in allem dann doch ein verdienter Erfolg des Oswalder Damenteams, die sich auch so präsentierten und gemeinsam kämpften.

Dieser Zusammenhalt wird auch helfen die Abgänge von wichtigen Stützen und Spielerinnen zu kompensieren um in der neuen Liga eine gute Rolle spielen zu können.

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück