Bad Kreuzen'S Reserve sichert sich Duell der Tabellennachzügler

Franz Karger an 28-10-2018

Lasberg:  Im Vorspiel der Reserven hätte Lasbergs junge Mannschaft die Gäste in der Tabelle überholen können. Es kam aber anders, mit einem 2:1 Erfolg gehen die Punkte nach Bad Kreuzen, das sich damit etwas von den Jungs von der Feistritz absetzen konnte.

Reserve: Union Lasberg : Bad Kreuzen 1:2 (0:1)

Wimberger Arena Lasberg, 17 Zuschauer, SR Thomas Reidinger, 2018.10.28

Tore: 0:1 Paul Hintersteiner (23.), 1:1 Christoph Tröbinger (48.), 1:2 Johannes Fraundorfer (89.)

Gleich von Beginn an war klar, dass das Spiel eine enge Kiste werden würde. Beide Mannschaften stehen am unteren Ende der Tabelle nebeneinander, dementsprechend ausgeglichen gestaltete sich das Spiel dann auch. Die Bauer Jungs aus Lasberg bemühten sich redlich, nur Tor wollte in Hälfte Eins keines gelingen. Anders die Gäste, die von Paul Hintersteiner in der 23. Minute in Front gebracht wurden. Das Tor brachte mehr Sicherheit, aber vor allem konnte man abwartend spielen, weil Lasberg nun gefordert war, wollte die Heimmannschaft noch punkten. Bis zum Halbzeitpfiff durch Schiedsrichter Thomas Reidinger fielen aber keine weiteren Tore mehr.

 Foto 1.Nordost Reserve Union Lasberg : Bad Kreuzen

Hier scheitert Bad Kreuzens Johannes Fraundorfer (Nr.10) noch an der Lasberger Hintermannschaft, kurz darauf erzielte er doch noch das Siegestor

Nach der Pause war Lasberg sofort am Drücker. Die Anfangsoffensive wurde auch in Form des Ausgleichstreffers durch Christoph Tröbinger belohnt. Nun neutralsierten sich beide Teams etwas und das Spielgeschehen verlagerte sich eher rund um den Mittelkreis. Prickelnde Torszenen hatten einen kleinen Durchhänger. Aber je näher das Ende des Spiels kam umso mehr wollten die Gäste aus dem Bezirk Perg die volle Punktezahl mit in den Strudengau nehmen. Dieses Bemühen war dann auch von Erfolg gekrönt. Kurz vor dem Schlußpfiff erzielte Johannes Fraundorfer das spielentscheidene 2:1 für seine Farben. Mit diesem Erfolg in der Wimberger Arena schaffte die Reserve von Bad Kreuzen den Anschluß an das Tabellenmittelfeld und setzte sich etwas von den Lasbergern ab.

zum Spiel beim OÖFV >>>

Zurück