Bronze für Freistädter U12 Mädels bei Faustball Landesmeisterschaft

Franz Karger an 29-02-2020

Grafik holzhaider Werbung

Grieskirchen: Bei der U12 Landesmeisterschaft erreichten die Faustball Mädels der Union compact Freistadt hinter Arnreit und Reichenthal den dritten Rang und sicherten sich damit auch die Teilnahme an der Stattsmeisterschaft.

Freistädterinnen erobern Bronze

Die Vorrunde bei der Landesmeisterschaft der U12 Mädchen wurde im Modus jeder gegen jeden gespielt und die beiden ersten bestreiten dnaach das Finale. Für die compact Fünf begann das Turnier mit einer Niederlage gegen Reichenthal. Weil die von Ludwig Schimpl trainierten Reichenthalerinnen gewohnt sicher ihre ersten drei Partien gewannen, wurde das Rennen um den zweiten Finalplatz zwischen Arnreit und Freistadt ausgetragen.

Foto Union compact Freistadt Faustball Landesmeisterschaft U12 weiblich

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte Freistadt Arnreit und Reichenthal voll fordern

Im direkten Duell begannen die von Andreas Teufer gecoachten Mädels aus der Bezirksstadt fulminant und sicherten sich den ersten Satz. Der zweite Satz ging an das Team aus dem oberen Mühlviertel, somit wurden die Punkte geteilt. Mit einer starken Leistung gegen die bereits für das Finale qualifizierten Reichenthalerinnen schaffte auch Arnreit den Sprung in das Endspiel um den Landesmeistertitel. Für Freistadt blieb damit nur der gute dritte Platz.

Im Finale bestätigte Arnreit die Leistung aus der Vorrunde und bezwang Reichenthal abermals, diesmal allerdings musste ein alles entscheidender dritter Satz gespielt werden. Diesen konnten die Arnreiterinnen klar für sich entscheiden und standen somit als Landessieger fest. Reichenthal eroberte Silber.

Endstand Faustball Landesmeisterschaft U12 weicblich:

1. Union Arnreit

2. Union Reichenthal

3. Union Compact Freistadt

4. FBV Grieskirchen

5. Union Schwanenstadt

zum Bericht beim OÖ Faustballverband >>>

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück