Menu

 2015

 

Freistadt fixiert Derbysieg in 45 Minuten

Franz Karger am 30.10.2015

SV Freistadt ; ASKÖ Pregarten 4:2 (4:1)

Holzhaider-Satdion, 470 Zuschauer, SR Marco Wolfsberger

Tore: 1:0 Philipp Haiböck (3.Min), 1:1 Erik Freudenthaler (15.Min), 2:1 Klaus Hartl (23.Min), 3:1 Roman Lanzerstorfer (39.Min), 4:1 Klaus Hartl (43.Min), 4:2 Fabian Paschl (52./Elfm.) 

Mit einer fulminanten ersten Halbzeit holte sich der SV Hennerbichler Freistadt den Sieg im Derby gegen die ASKÖ aus Pregarten. Das 1:0 durch Philipp Haiböck mit einem langen direkten Freistoß-Flanken-Ball in der dritten Minute konnte der Kapitän der Gäste Erik Freudenthaler nach einer Viertelstunde noch ausgleichen. Mit dem 2:1 durch den seit Wochen in bestechender Form befindlichen Klaus Hartl, war der Widerstand der Gäste irgendwie gebrochen. Auch weil der Gästegoalie zum zweiten Mal eine unglückliche Figur abgab und tatkräftig mithalf, dass der Ball noch im Tor landen konnte. Auf der Trainerbank der Pregartner reagierte man prompt und wechselte bereits in Halbzeit eins den Torhüter.

Foto Freistadt : Pregarten Roman Lanzerstorfer

Kapitän Roman "Lanzi" Lanzerstorfer bejubelt seinen Kopfballtreffer zum vorentscheidenden 3:1.

Die Verunsicherung in der Vordermannschaft konnte damit aber noch nicht gleich gewechselt werden. Und so blieben die Rot-Weißen am Drücker. Einen Eckball schloss Kapitan Roman Lanzerstorfer zum 3:1 ab, die Vorentscheidung. Endlich konnte wieder einmal ein Tor nach einem Standard bejubelt werden. Generell merkte der Heimelf an, dass Trainer Kurt Peterstorfer und sein CO-Trainer Andreas Leitner der Mannschaft Spielfreude eingeimpft haben. Für dei Fans eine wahre Freude da zuzusehen, was in den letzten Wochen da zusammengewachsen ist. Als Draufgabe erzielte Klaus Hartl noch das 4:1 vor der Pause.

Nach der Pause verlegte sich die Jungs aus der Braustadt offensichtlich ein bisschen auf das Verwalten und die Schwarz-Roten aus Pregarten versuchten noch ein mal zurückzukommen. Zu mehr als dem 4:2 aus einem Elfmeter durch Fabian Paschl reichte es aber nicht mehr. Einen höheren Sieg vergaben die Offensivkräfte des SVF, weil so mancher Angriffe nicht mehr mit letzter Konsequenz fertig gespielt wurde. Alles in allem aber ein verdienter Derbysieg mit dem die Peterstorfer Elf sich im Mittelfeld der Tabelle etablieren konnte.

zum Spielbericht beim OÖFV >>>>

zum Spielbericht bei fanReport.com >>>

zu den Fotos von umSchau.AT >>>

Die 1b konnte leider nicht an die Leistungen der letzten Woche anknüpfen und ging sang und klanglos gegen das Tabellenschlusslicht 1:4 unter. Das Tor erzielte Rene Hochstöger zum 1:0, danach ging leider gar nichts mehr.

 

 

Neuere Fotos:

Tolle Leistungen beim 12.Raiffeisen Nachwuchsturnier in Freistadt Tolle Leistungen beim 12.Raiffeisen Nachwuchsturnier in Freistadt
Fotos von Franz Karger am 30.10.2015

Freistadt entführt Punkt aus dem Gusenpark Freistadt entführt Punkt aus dem Gusenpark
Fotos von Franz Karger am 30.10.2015

Ältere Fotos:

Freistadt siegt bei Titelfavorit Freistadt siegt bei Titelfavorit
Fotos von Franz Karger am 30.10.2015

Torfestival in Kefermarkt Torfestival in Kefermarkt
Fotos von Franz Karger am 30.10.2015

Zurück


Fotos von Franz Karger

Grafik zur Foto-Galerie auf www.umschau.at >>> 

Vor toller Kulisse genügte der Peterstorfer Elf eine starke erste Hälfte um die Gäste aus Pregarten im Derby mit 4:2 in die Schranken zu weisen. Damit festigte sich die Elf aus der Bezirkshauptstadt im Mittelfeld der Tabelle.

Logo umSchau.AT Sponsor fraBene solutions aus Freistadt