Freistadt Girls mit Traumstart in Bundesliga-Saison

Franz Karger am 15-08-2020

Grafik holzhaider Werbung

Freistadt: Einen perfekten Start in die verkürzte Faustball Saison legten die Bundesliga Damen der Union compact Freistadt zuhause gegen Reichenthal hin.

Union compact Freistadt : Union Reichenthal 4:0 

Marianumsportplatz Freistadt, 45 Zuschauer, SR Angerer, Faustball Bundesliga Damen, 2020.08.15

Spielergebnisse: 11:7/11:5/11:9/11:8

Auch der Faustballsport musste coronabedingt eine Zwangspause einlegen. Mit dreieinhalb Monaten Verspätung startete nun aber doch noch die Faustball-Bundesliga mit einem verkürzten Modus. Gespielt wird in zwei Fünfer-Gruppen wo jeder nur einmal gegen jeden spielt. Danach geht es mit einem Halbfinale mit Kreuzspielen weiter, bevor dann am Ende die Finalespiele gespielt werden.

Foto Union compact Freistadt vs. Union Reichenthal

In bester Spiellaune präsentierte sich Freistadts Emilia Engleder zum Saisonauftakt

Im veränderten Modus ist daher jedes Spiel von Bedeutung, da jeder Punkt beinahe doppelt zählt. Mit dem nassen Terrain auf dem Marianumsportplatz kamen dann die Mädels der Union compact Freistadt besser zurecht als ihre Kontrahentinnen aus dem nahen Reichenthal. Vor allem gegen die tollen Schläge von Emilia Engleder hatten die Gäste aus dem Bezirk Urfahr kein wirkliches Rezept, zu platziert kamen die Bälle über die Leine. Am Ende lautete das Ergebnis am Spielbereicht 4:0, womit sich die Schützlinge con Christian Huber an die Tabellenspitze der Gruppe A setzten. Bereits ams Samstag 22.08. um 09:30 geht es am Marianumsportplatz wieder weiter, diesmal gastiert der amtierende Meister aus Nußbach in der Braustadt. Reichenthal em,üfängt die Mädels aus Seekirchen.

zur Tabelle der faustball Bundesliga Damen >>>

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück