Freistadt zurück in der Spur

Franz Karger (webmaster) on 05-12-2017

Faustball Bundesliga Österreich

Freistadt: In der zweiten Runde der Faustball Bundesliga der Männer empfingen die Herren der Union Compact Freistadt die ungeschlagene Fünf des AWN TV Enns und den ewigen Rivalen FBC ABAU Linz Urfahr. Nach den beiden Niederlagen zum Auftakt stand das Woitsch-Team schon etwas unter Zugzwang und konnte dem Druck standhalten und zwei Siege einfahren. Im dritten Spiel setzte sich Urfahr knapp durch.

Pünktlich um 17:00 Uhr pfiff Schiedsrichter Jakob Steiner die erste Partie zwischen den bis dahin ungeschlagenen Ennsern und dem FBC ABAU Linz Urfahr an. Die Urfahraner mussten bereits vor dem Spiel auf Harald Pühringer verzichten, der sich leider beim Aufwärmen verletzte. Die Jungs vom AWN TV Enns begannen auch wie aus der Pistole geschossen, Urfahr schien aufgrund der kurzfristigen Umstelung etwas aus dem Konzept.

Foto Faustball Bundesliga Österreich AWN TV Enns : FBC ABAU Linz Urfahr

In weiterer Folge entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch mit wechselnden Führungen. Am Ende behielt die routiniertere Mannschaft aus Urfahr knapp aber doch mit 3:2 die Oberhand.

Fotos vom Spiel AWN TV Enns : FBC ABAU Linz Urfahr >>>

Knapp geschlagen mussten die Gäste aus Enns auch sofort in der zweiten Partie gegen die Hausherren der Union Compact Freistadt ran. Das Gäste-Quintett bewies dann auch gleich, dass man nicht zu unrecht aus der ersten Runde mit zwei Erfolgen das Parkett verlassen konnte, lieferten sie doch den Mannen rund um Kapitän Jean Andrioli einen harten Fight. Die Woitsch Fünf setzte sich knapp mit 14:12 durch. Nach einem souveränen zweiten Durchgang hatten die Braustädter auch bereits drei Matchbälle in Satz drei.

Foto Faustball Bundesliga Österreich Union Compact Freistadt : AWN TV Enns

Nico Voit kam mit seinen Kollegen mit vollem Einsatz zu vier wichtigen Punkten

Enns kam aber zurück und holte sich die Sätze drei und vier. Nun musste also auch in diesem Spiel ein Entscheidungssatz her. Bei den Ennsern schien nun die Luft heraussen zu sein bzw das Pulver verschossen, denn sie hatten beim 11:3 für die Heimmannschaft nichts mehr entgegen zu setzen. Die ersten Punkte für Freistadt in dieser noch jungen Hallen-Saison waren also eingesackt.

Fotos vom Spiel Union Compact Freistadt : AWN TV Enns >>>

In der dritten Partie kreuzten also die beiden Sieger aus den ersten Spielen die Klingen. Hier ging es nich ganz so knapp her und die Freistädter sicherten sich mit dem 3:1 Erfolg wichtige Punkte im Kampf um das Final 3, das heuer vom 23. bis 25. Februar in der Bezirkssporthalle in Freistadt stattfindet.

Die nächste Heimrunde der Union Compact Freistadt findet erst im nächsten Jahr statt, am 20. Jänner geht es ab 17:00 Uhr in der Bezirkssporthalle gegen die Union Tigers Vöcklabruck und TuS Raiffeisen Kremsmünster. Schaut vorbei und feuert die Jungs an, damit das Final 3 "dahoam" erreicht werden kann.

zur Tabelle der Faustball Bundesliga >>>

zur Webseite der Union Compact Freistadt >>>

zur Webseite des AWN TV Enns >>>

zur Webseite des FBC ABAU Linz-Urfahr >>>

 

Back