Freistädterinnen erzwingen Entscheidungsspiel

Franz Karger am 29-08-2021

Grafik holzhaider Werbung

Grafik Pflasterbau Stern Werbung

Freistadt: In einem wahren Faustballkrimi konnten die Mädels der Union compact Freistadt Seekirchen 4:3 in die Knie zwingen und so ein Entscheidungsspiel um den Einzug ins Halbfinale erringen.

Union compact Freistadt : ASKÖ Seekirchen 4:3

Marianumsportplatz Freistadt, 60 Zuschauer, SR Geisecker, Viertelfinale, Faustball Bundesliga, 2021.08.29, 10:00 Uhr

Satzergebnisse: 11:8/6:11/14:15/11:6/7:11/11:8/11:9

Vom ersten Punkt an sah man den Willen der Freistädter Damen im Viertelfinal Rückspiel nach der Niederlage in Seekirchen mit einem Sieg auf 1:1 auszuglöeichen und so die Teilnahme am Final 3 aufrecht zu erhalten. Diee Salzbuergerinnen waren allerdings wieder der erwartet ebenbürtige Gegner. Mit einem 11:8 schrieb die Schimpl Fünf zum 1:0 an. Aber wie in der Meisterschaft bereits entwickelte sich danach ein dramatisches Hin und Her. Nach einem eindeutigen 6:11 für Seekirchen zum Satzausgleich ging es  im dritten Satz heiß her. Bis zum allerletzten Punkt war alles offen und dann fiel die Kugel auf die Gäste, die mit einem 14:15 erstmals 1:2 an Sätzen in Führung gingen. Die compact Girls kamen aber wieder zurück und erspielten mit einem entfesselndem 11:6 den Satzausgleich. Danach gab es wieder eine kleine Pause zum Durchschnaufen für die Mädels.

Foto Union compact Freistadt : Askö Seekirchen

Lorenza Valenzuela war im Spiel gegen Seekirchen Freistadts Zünglein an der Waage zum Heimerfolg

Nach dieser kurzen Unterbrechung wähnten Annika Huber und Co das Momentum auf ihrer Seite, nachdem Satz fünf mit 7:11 gewonnen werden konnte. Aber einmal mehr wurde die Rechnung ohne den Wirt gemacht und Laura Priemetzhofer und Co kamen zurück. Angeführt von Neuzugang Loranza Valenzuela Held am Hauptschlag drehten die Braustädterinnen das Spiel und sicherten sich mit einem 11:8 und 11:9 den Sieg mit 4:3. Damit belohnten sie sich mit einem Entscheidungsspiel um den Halbfinaleinzug am Sonntag 05. September um 14:00 Uhr in Seekirchen.

zur Viertelfinalübersicht der Frauen Faustball Bundesliga >>>

Zurück