Großer Bahnhof für Waldburgs Weltmeister

Franz Karger an 07-07-2019

Grafik holzhaider Werbung

Waldburg: Mit Pauken und Trompeten wurden die Faustballer der Union Waldburg am Sonntag bei ihrer Rückkehr aus Spanien am Sportplatz empfangen. Dort haben sie bei den VI. CSIT World Sports Games, den Weltmeisterschaften für Amateursportler, die Goldmedaille erreicht.

Bei ihrer Rückkehr aus Tortosa im spanischen Katalonien wurden die siegreichen Waldburger Faustballer am Sportplatz von ihren Fans mit einem "spontanen" Begrüßungsfest überrascht. Fünf Tage zuvor war die Waldburger Truppe über München nach Spanien aufgebrochen um beim erstmals im Rahemn der CSIT World Games ausgetragenen Faustballbewerb teilzunehmen. Dabei nutzten die Mühlviertler die Gunst der Stunde bzw des noch geringen Andrangs und krönten sich zu Amateur-Weltmeistern!

Foto Trachtenmusikkapelle Waldburg

Auch die Trachtenmusikkapelle Waldburg war aufmarschiert um den Weltmeistern das eine oder andere Ständchen zum Besten zu geben.

Foto Union Waldburg FaustballDanach wurde gemeinsam gefeiert und die WM-Teilnehmer mussten ihre Erlebnisse und Geschichten immer wieder zum Besten geben, auch wenn viele der Anwesenden dank der WM Begleitung durch umSchau.AT immer am laufenden waren, so konnten die Jungs noch mit ein paar weiteren Anekdoten rund um die Weltmeisterschaft und ihren Spanien Trip punkten.

zum WM Tagebuch der Waldburger Faustballer >>>

Grafik lauritz Werbung

Grafik greindl Werbung

Grafik haidersport Werbung

Sponsoren Union Waldburg CSIT Amateur WM

Wiener Städtische-Prückl Herbert
Grazer Wechselseitige-Franz-Glasner Gerhard

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Zurück