Leonharder Favoritensieg beim Faustball der U14 männlich

Franz Karger am 27-09-2020

Grafik holzhaider Werbung

Freistadt: Die Hälfte der Teilnehmer bei der Faustballrunde der U14 männlich mit Freistadt, Hirschbach, Waldburg und St.Leonhard war weiblich, am Ende verteidigte St.Leonard den ersten Platz in der Bezirkstabelle.

Faustball U14 männlich in Freistadt

Marianumsportplatz Freistadt, 60 Zuschauer, U14 männlich Bezirk Freistadt, 2020.09.26, 14:30 

Zum Abschluß der Qualifikation trafe n sich die Mannschaften von Freistadt 1 bis 3, Hirschbach, Waldburg und St.Leonhard um die Startplätze für die Landesmeisterschaft auszuspielen. Die vier Mädels und ihr Hahn im Korb aus St.Leonhard sicherten sich mit 3 klaren Siegen den ersten Tabellenplatz und somit das Fixticket für die Landesmeisterschaft. Für die Burschen der Union compact Freistadt heisst es noch ein wenig zittern, ob die Teilnahme fix ist. Das spannendste Spiel lieferten sich das Mixteam von Freistadt 3 und Hirschbach, das die zum Teil aus U12 Spielerinnen bestehende Mannschaft aus der Bezirksstadt knapp für sich entscheiden konnte.

Foto Union St.Leonhard/Freistadt

Das Team der U14 aus St.Leonhard/Fr. konnte den ersten Platz sicher nach Hause spielen

Ergebnisse

Union Freistadt 1 : Union Hirschbach - 2 : 0 (11:5/11:5)
Union Freistadt 1 : Union St. Leonhard - 0 : 2 (7:11/6:11)
Union Freistadt 1 : Union Waldburg - 2 : 0 (11:3/11:4)
Union Freistadt 2 : Union Hirschbach - 2 : 1 (9:11/11:3/11:3)
Union Freistadt 2 : Union St. Leonhard - 0 : 2 (10:12/4:11)
Union Freistadt 2 : Union Waldburg - 2 : 0 (11:7/11:0)
Union Freistadt 3 : Union Hirschbach - 2 : 1 (12:14/15:13/15:13)
Union Freistadt 3 : Union St. Leonhard - 0 : 2 (4:11/7:11)
Union Freistadt 3 : Union Waldburg - 2 : 0 (11:9/11:6)

zur Taballe beim OÖ Faustballbund >>>

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

[greindl]]

Zurück