Oswald tankt vor Saisonstart nochmals Selbstvertrauen

Franz Karger am 11-08-2020

Grafik holzhaider Werbung

St.Oswald/Fr.: Mit einem Erfolg über die U18 von Blau Weiß Linz können die Kicker des SVO zuversichtlich Richtung Saisonstart am Sonntag blicken.

USV St.Oswald/Freistadt : Blau Weiß Linz U18 5:3 (4:1)

Sportplatz St.Oswald/Freistadt, 80 Zuschauer, SR Martin Fragner, Aufbauspiel, 2020.08.11

Die jungen wilden von Blau Weiß Linz zeigte von Anfang an ein beherztes Kombinationsspiel, aber die Heimelf vom Fuße des Braunbergs hielt abgezockt dagegen. Flüssiges Kurzpasspiel, zum Teil One-Touch, hieß die Devise der Mannen rund um Kapitän Martin Gutenbrunner. In manchen Szenen merkte man auch, dass die Blau-Weißen noch ein bischen zu grün hinter den Ohren sind und so zog die Pröll Elf auf 4:0 davon. Speziell die offensiven tschechischen Legionäre hatten phasenweise so ihre Hetz. Quasi mit dem Pausenpfiff konnten die Gäste aus der Landeshauptstadt anschreiben und auf 1:4 verkürzen.

Foto USV St.OSwald/Freistadt vs Blau Weiß Linz

 

Nach Wiederanpfiff durch Schiedsrichter Martin Fragner legten die U18 aus dem Danaupark einen Zahn zu und verkürzte auf 2:4. Nach einm Abstimmungsfehler in der Linzer Hintermannschaft konnten die Blau Gelben den alten Torevorsprung wieder herstellen. Kruz danach begann ein munteres Spielerwechseln, sodass nach ca einer Stunde beinahe die komplette Reserve-Mannschaft für Oswald auf dem Grün stand. Ihr gegenüber die komplette Ersatzbank der Linzer. Die Gäste waren nun spielbestimmend, ohne aber wirklich gefährlich zu werden. Dem Treffer zum 3:5 folgten keine weiteren, womit das dann auch den Endstand fixierte.

Ein wichtiges Erflogserlebnis, denn für die Kicker des USV St.Oswald/Freistadt geht es am Sonntag 16.08.2020 um 17:00 Uhr zuhause gleich mit dem Schlager der 1.Nordost gegen Aufstiegsfavorit St.Valentin los.

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück