Rainbacher Erfolgslauf geht weiter

Administrator (webmaster) on 12-10-2017

Kurzbeschreibung

Ein ganz spezielles Derby bekamen die Zuschauer im Windhaager Waschenberg-Stadion zu sehen, es war dies das Kräftemessen zweier Mannschaften, die ausschließlich mit Spielern Marke Eigenbau aufliefen.

Ein ganz spezielles Derby bekamen die Zuschauer im Windhaager Waschenberg-Stadion zu sehen, es war dies das Kräftemessen zweier Mannschaften, die ausschließlich mit Spielern Marke Eigenbau aufliefen. Rainbach hat hier eine Vorreiterrolle im Bezirk, setzt man doch bereits seit Jahren auf dieses Modell ohne Legionäre. Nun trägt dieser konsequente Weg und die sehr gute Nachwuchsarbeit Früchte. Windhaag konnte durch Tore von Andreas Frühwirth (2), Christian Kamplmüller (2), Tobias Auer, Patrick Dreiling sowie Marcel Katzmair souverän 7:0 bezwungen werden. Durch den gleichzeitigen Punkteverlust der Verfolger Gutau und Sandl wurde die Tabellenführung weiter ausgebaut. Aber auch die Reserve-Mannschaft profitiert von diesem Weg, hier lacht man nach dem 19:1 Auswärtserfolg ebenso von der Tabellenspitze.

Foto Windhaag/Fr. : Rainbach/Mkr.

Back