Rainbachs Reserve souverän gegen SPG Weitersfelden

Franz Karger am 22-08-2020

Grafik holzhaider Werbung

Rainbach/Mkr.: Von Beginn an lies Rainbachs Reserve keinen Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlassen würde. Die Gäste aus Weitersfelden hatten dem nicht viel entgegenzusetzen.

Union Rainbach/Mkr. : SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau 4:0 (1:0)

Sportplatz Rainbach/Mkr. , 40 Zuschaer, SR Abdullah Kapan , 1.Nordost Reserve, 2020.08.22

Tore: Rainer Brunner (2), Michael Zillhammer, Dominik Stöglehner

Ein Wolkenbruch vor dem Spiel gab dem Rasen die nötige "Schärfe". Die Elf von Dominik Wahlmüller kam dann von Anfang an mit diesem schwierigen Geläuf besser zu recht. DIe Gäste der SPG Weitersfelden, Kaltenberg und Liebenau fanden so gar nicht ins Spiel. Rainer Brunner traf bereits in der Anfangsphase zur 1:0 Führung für die Heimischen, da war nch keine Viertelstund gespielt. Es grenzt fast an ein Wunder, dass bis zum Pausenpfiff durch Schiedsrichter Abdullah "Abi" Kapan keine weiteren Treffer mehr hinzukamen.

Foto Rainbach/Mkr. vs SPG Weitersfelden

Rainer Brunner avancierte mit seinem Doppelpack zu Matchwinner für die Rainbacher

Nach der Pause das gleiche Bild, allerdings erwiesen sich die Jungs aus der Birkengasse nun etwas treffsicherer und so erhöhten die Grün-Gelben bist zur 70. Minuite durch Treffer von Rainer Brunner, Michael Zillhammer und Dominik Stöglehner auf 4:0. Danach war der Käse gejausnet und das Spiel mehr oder weniger gelaufen. Es lag an der Konzentration, dass die Rainbacher Union Kicker keine weiteren Tore nachlegte und sich die Niederlage für die Gäste von der Mühlviertler Alm somit in Grenzen hielt.

zum Spielbericht beim OÖFV >>>

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück