Senioren zauberten an der Bande

Franz Karger an 11-01-2018

Seniorenturnier der SPG Pregarten

Hagenberg:  Zwischen Neujahr und dem Dreikönigstag rollt jedes Jahr die Kugel beim Pregartner Hallenzauber in der Sporthalle in Hagenberg, so auch diesmal. Es trafen sich dabei fünf Seniorenteams mit mehr oder weniger klingenden und fantasievollen Namen.

 

Die Freistädter Bezirkstroika bestehend aus den Oldboys der TSU Wartberg/Aist, SV Freistädter Bier, Mühlviertler Granit (Union Rainbach/Mkr.) und Wach & Zach (SPG Pregarten) wurde heuer durch die Shamrock Rovers Traun ergänzt.
Foto Seniorenturnier Pregarten Shamrock Rovers Traun : SV Freistädter Bier

Die Shamrock Rovers aus Traun (gelb) entthronten Vorjahressieger SV Freistädter Bier.

Der Sieger wurde im Meisterschaftsmodus ermittelt. Dabei stellten sich die Trauner als unüberwindbare Hürde für die Mühlviertler Teams dar. Die Shamrock Rovers sicherten sich ungeschlagen den Siegerpokal. Im letzten Spiel des Tages ging es in einer Art "kleines Finale" zwischen Wartberg/Aist und dem SV Freistädter Bier um den zweiten Platz. Zunächst sah alles nach einem souveränen Sieg des Vorjahressiegers aus der Braustadt aus, immerhin konnte eine komfortable 2:0 Führung heruasgespielt werden. Wartberg/Aist kam aber zurück und sicherte sich mit dem Schlusspfiff noch einen 3:2 Erfolg und somit den zweiten Platz.

Zur Fotogalerie des Senioren Hallenzaubers >>>

Endstand Pregartner Hallenauber Senioren

1. Shamrock Rovers Traun

2. TSU Wartberg/Aist

3. SV Freistädter Bier

4. Mühlviertler Granit (Union Rainbach/Mkr.)

5. Wach & Zach (SPG Pregarten)

Zurück