Serientäter SPG Pregarten abermals Hallenbezirksmeister

Franz Karger an 27-12-2019

Grafik holzhaider Werbung

Hagenberg: Bereits zum dritten Mal in Folge konnte sich die SPG Pregarten die Krone des Hallenkönigs im Bezirk Freistadt aufsetzen. Im Finale war diesmal die Union Rainbach/Mkr. ein ebenbürtiger Gegner, aber am Ende stad ein 2:1 für den Favoriten auf den Anzeigetafel.

Am 27.Dezember fand die alljährliche Bezirkshallenmeisterschaft im Fussball statt. Heuer war wieder der ASV Hagenberg mit der Ausrichtung an der Reihe. 10 Mannschaften trafen sich in der Softwarepark Arena um ihren Meister im Hallenfussball zu küren. Als hoher Favorit ging OÖ Ligist SPG Pregarten in das Turnier. Die Prgartner nahmen das Turnier auch durchaus äusserst ernst und gingen mit einer Top Mannschaft an den Start. Im Finale war die Union Rainbach/Mkr. lange Zeit ein ebenbürtiger Gegner. Die Bauernfeind Truppe musste aber letztlich die höhere individuelle Klasse anerkennen und hatte zwei Lenz Toren nur einen Treffer von Daniel Birngruber entgegenzusetzen. Nichtsdestotrotz konnte die um den Klassenerhalt der 1.Nordost kämpfenden Mannschaft jede Menge Selbstvertrauen und Elan ins nächste Jahr mitnehmen.

Foto Bezirkshallenmasters Freistadt in Hagenberg

Die SPG Pregarten bejubelt im Finale zwei Tore von Robert Lenz und somit auch über den Bezirksmeitsretitel in der Halle

Bezirksligist SV Freistädter Bier setzte sich im kleinen Finale gegen den Nachbarn aus Lasberg, gegen die man in der Vorrunde noch das Nachsehen hatte, erst im Siebenmeterschiessen durch. Lukas Denk bewies dabei Nerven und sicherte mit seinem rotzfrech gelupften Penalty seinem Team den dritten Platz. Summa summarum eine gelungene Veranstaltung des ASV Hagenberg, die sich durchaus ein wenig mehr Zuschauer verdient gehabt hätte. Im nächsten Jahr findet das Turnier wieder in der Sporthalle Freistadt statt.

Endergebnis Bezirkshallenmasters Freistadt 2019

1. SPG Pregarten

2. Union Rainbach/Mkr.

3. SV Freistädter Bier

4. Union Lasberg

5. SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau

6.  SV Sandl

7. Union Unterweißenbach

8. ASV Hagenberg

9. SÜG Windhaag/Leopoldschlag

10. Union Neumakrt/Mkr.

Final- und Platzierungsspiele

SPG Pregarten : Union Rainbach/Mkr. 2:1

Union Lasberg : SV Freistädter Bier 1:2 i.E.

SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau : SV Sandl 1:0

ASV Hagenberg : Union Unterweißenbach 1:4

SPG Windhaag/Leopoldschlag : Union Neumarkt/Mkr. 2:0

Halbfinale

SPG Pregarten : Union Lasberg 3:0

SV Freistädter Bier : Union Rainbach/Mkr. 0:3

Spiele der Gruppe A

ASV Hagenberg : SPG Weitersfelden 0:3

Lasberg : SV Freistädter Bier 3:2

SPG Windhaag/Leopoldschlag : ASV Hagenberg 0:1

SPW Weitersfelden : Lasberg 2:2

SV Freistädter Bier : SPG Windhaag/Leopoldschlag 4:0

Lasberg :ASV Hagenberg 1:2

SV Freistädter Bier : SPG Weitersfelden 3:0

SPG Windhaag/Leopoldschlag : Lasberg 0:2

ASV Hagenberg : SV Freistädter Bier 1:6

SPG Weitersfelden : SPG Windhaag/Leopoldschlag 2:0

Spiele der Gruppe B

Rainbach/Mkr. : Unterweißenbach 2:1

Sandl : Neumakrt/Mkr. 3:1

SPG Pregarten : Rainbach/Mkr. 1:0

Unterweißenbach : Sandl 2:2

Neumarkt/Mkr. : SPG Pregarten 0:4

Sandl : Rainbach/Mkr. 1:3

Neumarkt/Mkr. : Unterweißenbach 0:0

SPG Pregarten : Sandl 1:1

Rainbach/Mkr. : Neumarkt/Mkr. 2:1

Unterweißenbach : SPG Pregarten 0:5

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück