SPG Hagenberg/Schweinbach überraschen mit Heimsieg

Franz Karger (webmaster) on 24-03-2018

Schweinbach: Am Lodabach sicherten sich die SPG Hagenberg/Schweinbach einen überraschenden 3:1 Heimerfolg gegen die höher eingschätzten Kickerinnen des LSC Linz wichtige Punkt für den Verbleib in der OÖ Liga der Frauen.

SPG Hagenberg/Schweinbach : LSC Linz 3:1 (0:0)

Im ersten Heimspiel im Frühjahr empfingen die Ladies der Spielgemeinschaft Hagenberg/Schweinbach ihre Kontrahentinnen vom LSC Linz. In den ersten 45 Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Somit ging es dann torlos in die Kabinen.

Foto SPG Hagenberg/Schweinbach : LSC Linz (c) Erwin Pils www.umschau.at

Anna Breitenfellner mit tollem Einsatz und schöner Hereingabe

Die "Hausherrinnen", oder heißt es doch "Hausfrauen" - egal, das Heimteam erwischte nach der Pause einen perfekten Start und zog binnen 10 Minuten auf 3:0 davon. Die Gäste aus Linz fanden kein Mittel um die Mühlviertlerinnen zu bezwingen. So sehr sie sich auch mühten, mehr wie das Ehrentor in Minute 70 war nicht drinnen.

Dieser Erfolg brachte der SPG Hagenberg/Schweinbach wichtige drei Punkte. Durch die gleichzeitig hohe Niederlage der Mondseerinnen konnte sogar ein Tabellenrang gutgemacht werden, nunn rangiert man auf Platz acht in der Tabelle.

zum Spielbericht beim OÖFV >>>

zu den Fotos vom Spiel von Erwin Pils auf umSchau.AT >>>

Back