SPG Pregarten sichert sich Bezirksmeistertitel

Franz Karger (webmaster) on 10-01-2018

Pregarten jubelt über Finalerfolge gegen Rainbach.

Hagenberg: Am Vorsilvester-Abend fand in Hagenberg die Hallenbezirksmeisterschaft für Kampfmannschaften statt. Zehn Teams traten beim vom ASV Hagenberg organisierten Turnier an um ihren Sieger zu küren. Die Landesligisten aus Pregarten und Freistadt nahmen schießlich das restliche Teilnehmerfeld in ihre Mitte. Die SPG Pregarten krönte sich mit dem Finalsieg gegen Union Rainbach/Mkr. zum Bezirksmeister, während der SV Freistädter Bier hingegen abgeschlagen das Tabellenende zierte.

Mit einem Favoritensieg endete die Freistädter Bezirksmeisterschaft im Hallenfussball, der Landesliga Herbstmeister SPG Pregarten setzte sich im Finale gegen den Herbstmeister der 2.Nordmitte Union Rainbach/Mkr. erwartungsgemäss durch, wenn auch mit 3:2 denkbar knapp.

Foto Andreas Sitz Union Rainbach/Mkr

Die Führung von Rainbach drehten Pöppl und Mayrwöger in ein 1:3. Danach versuchten die Rainbacher alles, der Anschusstreffer gelang jedoch zu spät. Beide Mannschaften konnten aber somit den Schwung aus dem Herbst in die Halle mitnehmen. Das kleine Finale ging an den Bezirksligisten TSU Wartberg/Aist, der die DSG Union Gutau auf Rang Vier verwies. Mit Christoph Montri stellte Wartberg aber immerhin auch den Torschützenkönig.

Mit der vom Freistädter Markus Pum gecoachten SPG Weitersfelden/Kaltenberg bewies eine junge Mannschaft, dass in Zukunft mit ihr zu rechnen sein wird.

Foto Peter Peto Ploberger SV Freistädter Bier

Neo-Freistädter Peter "Peto" Ploberger mühte sich redlich, aber letztlich ohne Erfolg.

Keine gute Figur gab Titelverteidiger SV Freistädter Bier ab. Trainer Georg Pröll standen neben Neuzugang Peter Ploberger hauptsächlich junge Spieler aus dem 1b Kader zur Verfügung.

Endstand der Freistädter Hallen-Bezirksmeisterchaft

1. SPG Pregarten (Landesliga Ost)

2. Union Rainbach/Mkr. (2.Nordmitte)

3. TSU Wartberg/Aist (Bezirksliga Nord)

4. DSG Union Gutau (2.Nordmitte)

5. SPG Weitersfelden/Kaltenberg (2.Nordost)

6. Union Neumarkt/Mkr. (2.Nordmitte)

7. Union Kefermarkt (1.Nordost)

8. ASV Hagenberg (2.Nordmitte)

9. SC Tragwein/Kamig (2.Nordost)

10. SV Freistädter Bier (Landesliga Ost)

Zu den Fotos von der Bezirkshallenmeisterschaft >>>

Back