SVO Damen gleichen drei Mal aus

Franz Karger am 29-08-2020

Grafik holzhaider Werbung

St.Oswald/Fr.: Im Heimspiel der OÖ Liga der Damen konnten die Damen des Union Sportverein St.Oswald/Fr. gegen die SPV Kematen/Piberbach in einem trefferreichen Spiel drei Mal einen Rückstand egalisieren und endlich auch den ersten Punkt holen.

USV St.Oswald/Freistadt : SPV Kematen/Piberbach/Rohr/Neuhofen 3:3 (1:1)

Sportplatz St.OSwald/Fr., 55 Zuschauer, SR Klaus Biebl, OÖ Liga Damen, 2020.08.29

Tore: 0:1 Carina Kaltenböck (4.), 1:1 Lea Pilgerstorfer (25.), 1:2 Nalie Tari (54.), Nadine Ecker (57.), Lisa Eisner (84.), Lisa Feilmayr (88.)

Einen Auftakt nach Mass legten die Gäste der Spielvereinigung Kematen/Piberbach/Rohr/Neuhofen hin, bereits in Minute vier legte Carina Kaltenböck vor. Die USV Damen waren danach etwas aus dem Konzept und kamen schwer in die Partie. Mit dem Ausgleich durch Lea Pilgerstorfer kam jedoch neues Selbstvertrauen und es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. Die Gäste spielereisch einen Tick besser, aber die Tucho Elf machte das beherzt mit Kampfgeist wieder wett. Bis zur Pause konnte sich kein Team einen Vorsprung erarbeiten und somit geleitete Schiedsrichter Klaus Biebl die Mannschaften mit 1:1 in die Kabinen.

Foto USV St.Oswald/Freistadt vs. SPV Kematen/Piberbach/Rohr/Neuhofen

Lea Pilgerstorfer spielt seit Wochen in bestechender Form und konnte auch diesmal ihr Team mit dem Treffer zum 1:1 zurück ins Spiel bringen

Auch nach Wiederanpfiff tat sich das Heimteam schwerer in die Partie zu kommen. Die Führung der Gäste durch Nalie Tari konnte Nadine Ecker aber postwendend ausgleichen. Da war noch nicht ganz eine Stunde auf der matchuhr abgelaufen. In der 84. Minute gelang den Gästen die erneute Führung durch Lisa Eisner. Mit dem Mute der Verzweiflung kämpften die Blau-Gelben aber weiter und wurden in Form des Ausgöeichs durch Lisa Feilmayr in der 88 Minute auch tatsächlich belohnt. Endlich konnten die USV Girls in der Tabelle anschreiben. Ein wichtiger Boost vor dem Derby am Samstag in hagenberg gegen die SPG Hagenberg/Schweinbach.

zum Spielbericht beim OÖFV >>>

Grafik zur umSchau.AT Fotogalerie

Grafik foto pils Werbung

Grafik lauritz Werbung

Grafik fliesen greindl Werbung

Zurück