Tempo bei den Kinderläufen bereits enorm

Franz Karger an 22-09-2018

Summerau: Bei den Kinderläufen sind zwei Runden zu absolvieren, d.h. es geht bereis über 500 Meter. Hier ist schon erkennbar ob jemand zusätzlich Lauftraining macht. Das Tempo an der Spitze ist nämlich schon ganz rasant.

Schon etwas anstrengender geht es bei den Kinderläufen zu. Hier haben die Starter bereits zwei Runden zu absolvieren. In Summe ergibt das dann 500 Meter, also ein bisschen mehr als eine Stadionrunde. Insgesamt gab es drei Altersabstufungen bei den Kinderläufen. Der Startläufer am Beginn hat bei den älteren Jahrgängen dabei schon einiges an Fahrt aufzunehmen, geht es da doch schon mit rasantem Tempo zur Sache. Es macht sich auch bereits bemerkbar, ob jemand nur so zu Spaß läuft, oder doch hie und da auch ein spezielles Lauftraining absolviert. Aber nach wie vor steht allen der Spaß an der, wenn auch schon etwas schnelleren, BEwegung ins Gesicht geschrieben.

Foto X Guntamatic Summerauerlauf Kinde Julius Rudorfer

Julius Rudorfer enteilte beim Kinderlauf seinen Kontahenten, Lauftraining macht sich bezahlt

Ergebnisliste X Guntamatic Summerauerlauf 2018 >>>

Grafik haidersport Werbung

Zurück